Diskussionsforen 2011-2012
Die inhaltliche Auseinandersetzung findet im Rahmen von acht Diskussionsforen statt, je vier in den Jahren 2011 und 2012.
Zukunft urbane Mobilitšt - Diskussionsforen
Jede teilnehmende Organisation kann und soll ihre Meinung und Haltung offen einbringen. Dabei z√§hlt der Prozess auf die Offenheit der beteiligten Akteure und Akteurinnen aus Gesellschaft und Wirtschaft, √ľber k√ľnftige Bed√ľrfnisse und deren Befriedigung zu sprechen. Spielregeln wie die ¬ęChatham House Rule¬Ľ haben zum Ziel, die Anonymit√§t der Sprechenden nach Aussen zu wahren und einen offenen und transparenten Informationsaustausch zu f√∂rdern. Der Prozess wird von Seiten der Wissenschaft unterst√ľtzt, die Fakten und innovative L√∂sungsans√§tze einbringt. Neben der technologiefokussierten Forschung sind dabei auch die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ein wichtiger Partner.